Vereinsrecht.de

häufige Fragen - Verein

Vorstandsamt

Frage
Wie ist zu verfahren, wenn der Verein durch Rücktritt seiner Vorstandsmitglieder nicht mehr handlungsfähig ist?

Antwort
Falls der Rücktritt der Vorstandsmitglieder wirksam erfolgt sein sollte, wird dann das Vereinsgericht auf Antrag einen Notvorstand bestellen. Möglicherweise ist aber der die Handlungsunfähigkeit herbeiführende Rücktritt gar nicht wirksam und das Vorstandsmitglied mit allen haftungsrechtlichen Risiken noch im Amt. Es ist verpflichtet, die notwendigen Schritte für die Neuwahl zeitnah zu veranlassen.

alle Fragen zum Thema Vorstandsamt


Autor: Rechtsanwalt Steuerberater Thomas von Holt, www.vonHolt.de

Stellenmarkt

Newsletter

Der socialnet Newsletter erscheint jeden Monat kostenlos und informiert Sie u.a. über neue Beiträge auf Vereinsrecht.de, aktuelle Tagungen und Kongresse, wichtige News von Sozial.de und vieles mehr.

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen socialnet Newsletter.