Vereinsrecht.de

Urteile und Erlasse

zurück zur Übersicht

zurück (1 - 5)

Mitgliederversammlung ist bei nicht geregelten Kompetenzen zuständig

Die Mitgliederversammlung ist für alle Angelegenheiten zuständig, die nicht in der Satzung oder durch Gesetz (wie die Vertretungskompetenz des Vorstandes nach § 26 BGB) einem anderen Vereinsorgan ausdrücklich zugewiesen sind.

OLG München, Urteil v. 26.07.2017 - 20 U5009/16


Autor: Rechtsanwalt Steuerberater Thomas von Holt, www.vonHolt.de

Literatur zum Thema

Buchcover

Emra Ilgün-Birhimeoğlu: Frauen mit Migrations­hintergrund und Freiwilliges Engagement. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 272 Seiten. ISBN 978-3-7799-3443-1.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Rolf Wallenhorst, Raymond Halaczinsky: Die Besteuerung gemeinnütziger Vereine, Stiftungen und (...). Vahlen (München) 2017. 7. , völlig neu bearbeitete Auflage. 1108 Seiten. ISBN 978-3-8006-5312-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Fachbuchbesprechungen

Stellenmarkt

16.07.2018 Mitarbeiter/in im Ambulant Betreuten Wohnen, Düsseldorf
Mittendrin Düsseldorf GmbH
16.07.2018 Pflegefachkraft (w/m) o. med. Fachangestellte (w/m) für ambulanten Pflegedienst, Lindlar
Lebenshilfe Service Bergisches Land gGmbH
16.07.2018 Projektleiter/in für Projekt Altern und Pflege im Quartier, Potsdam
Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.
16.07.2018 Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (w/m) für Einzelberatung und Gruppenarbeit, Berlin
CRESO Creative Sozialarbeit gGmbH
16.07.2018 Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge (w/m) für Einzelberatung und Gruppenarbeit, Berlin
CRESO Creative Sozialarbeit gGmbH

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.