Vereinsrecht.de

Aktuelle Rechtsentwicklung

zurück zur Übersicht

zurück (6 - 10)

Kunstobjekte dürfen oft zum Marktwert angesetzt werden

Aus dem Privatvermögen gespendete Kunstobjekte dürfen außer bei Spekulationsgeschäften in der Zuwendungsbestätigung als Sachspende mit dem am Markt erzielbaren Kaufpreis angesetzt werden. Bei vom Künstler selbst gespendeten Kunstobjekten darf der Marktpreis in der Zuwendungsbestätigung aber nur dann angesetzt werden, wenn der Künstler den Mehrwert gegenüber den Herstellungskosten bei der Gewinnermittlung als Entnahme angesetzt hat.

OFD NRW, Verf. v. 17.07.2018, S 2223-2015/0029-St 15.


Autor: Rechtsanwalt Steuerberater Thomas von Holt, www.vonHolt.de

Literatur zum Thema

Buchcover

Werner G. Elb: Vereine gründen und führen für Dummies. Wiley-VCH Verlag (Weinheim) 2018. 310 Seiten. ISBN 978-3-527-71463-6.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Martin Schimke, Jörg Dauernheim (Hrsg.): Vereins- und Verbandsrecht. Luchterhand Fachverlag (Köln) 2018. 14. Auflage. 1577 Seiten. ISBN 978-3-472-08979-7.
Rezension lesen   Buch bestellen

weitere Fachbuchbesprechungen

Stellenmarkt

27.01.2022 Einrichtungsleitung (w/m/d) für Einrichtung der Altenhilfe, Raum Rottweil
PSU Personal Services für Unternehmen im Gesundheits- und Sozialbereich GmbH
26.01.2022 Fachadministrator (w/m/d), Berlin
Unionhilfswerk Sozialeinrichtungen gGmbH
26.01.2022 Heimleitung (w/m/d) für Pflegeheim, Appen
DANA Senioreneinrichtungen GmbH
14.01.2022 Einrichtungsleitung (w/m/d) für Einrichtung der Altenhilfe, Raum Heilbronn
PSU Personal Services für Unternehmen im Gesundheits- und Sozialbereich GmbH
13.01.2022 Geschäftsführung (w/m/d), Nürnberg
Stadt Nürnberg

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Newsletter

Der socialnet Newsletter erscheint jeden Monat kostenlos und informiert Sie u.a. über neue Beiträge auf Vereinsrecht.de, aktuelle Tagungen und Kongresse, wichtige News von Sozial.de und vieles mehr.

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen socialnet Newsletter.